Blackjack Geschichte

Blackjack Geschichte

Wenn Ihr Adrenalin anfängt zu pumpen, wenn Sie die Nummer 21 sehen, sind die Chancen Sie sind ein Fan des Casino-Klassiker, Blackjack. Für diejenigen, die nicht so vertraut mit dem Spiel, das ist das Kartenspiel, in dem das Objekt ist, um Karten zu erhalten, bis Sie so nah an 21 wie möglich zu bekommen, ohne über zu gehen. Die ideale Hand ist also eine, die 21 – und besonders eine, die dies mit einem Ass und nur einer anderen Karte macht.

Die Geschichte von Blackjack ist etwas düster. Obwohl wir Hinweise darauf haben, wo und wie es entstand, können wir nicht sicher sagen. Es gibt einen wachsenden Konsens, obwohl, dass es in den 1700’s auf Französisch Casinos mit einem Spiel namens Vingt-et-Un entstand. Das bedeutet wörtlich „Einundzwanzig“, ein Name, der manchmal auch heute noch für das Spiel benutzt wird. Vingt-et-Un ist vermutlich von zwei anderen französischen Spielen, die in den 1700er Jahren, genannt Chemin de Fer und Ferme, abgeleitet worden.

Es gab eine andere Version des Spiels, die damals in Spanien vorherrschend war. Dieses übersetzt übersetzt „Eins und Dreißig“, wo das Objekt 31 in drei Karten erreichen soll (im Gegensatz zu 21 in zwei Karten mit Standard Blackjack.

Einundzwanzig weiter wuchs in der Popularität, bis es Nordamerika über französische Kolonisten erreichte. Die Regeln waren jedoch etwas anders als die modernen Blackjack-Regeln. Zum Beispiel, in der frühen nordamerikanischen Version, nur der Händler durfte sich verdoppeln, plus gab es eine Wettrunde zwischen jeder Karte ausgeteilt.

Wie Online Casinos arbeiten

Wie Online Casinos arbeiten

Die Regeln beim Spielen Blackjack, Poker oder Craps online sind die gleichen wie die Land-basierte Casinos. Es gibt keine Kartenhandhabung und Würfel werfen mit Internet-Casinos, Ihre Maus behandelt diese Aufgaben. In diesem Glücksspiel-Blog werde ich das Wesentliche des Online-Glücksspiels besprechen; Wie man ein Konto einrichtet, Spielpraxis, Ablagerung zum Abspielen und Bezahlen von Gewinnen.

Normalerweise ist das Herunterladen des Casinos auf Ihren Computer der beste Weg zu gehen und es dauert nur ein paar Minuten. Herunterladen eines Casinos meine erlauben Viren in Ihrem Computer so sicher sein, ein Virenschutz-Programm vor dem Herunterladen aller Casinos haben.

Praxis Online Casino Spiele
Viele Online-Casinos erlauben es Spielern, die Spiele kostenlos zu üben, was ein großer Vorteil ist, im Gegensatz zu Land-Basis-Casinos. Wenn du noch nie ein bestimmtes Spiel versucht hast, dann kannst du jedes Spiel üben, das du wünschst, bevor du für echtes Geld spielst. Ich würde empfehlen sogar Erfahrung Online-Spieler zu üben kostenlos vor dem Tauchen in jedes Spiel, weil beim Online-Spiel, können Sie leicht auf die falsche Taste und versehentlich verlieren Spiele, die mir passiert ist, bevor.

Bovada Casino oder Casino Titan ist ein großartiges Casino, dass Sie beginnen können, praktizieren Spiele leicht. Casino Titan wird sogar geben $ 7 gratis Bargeld ohne Einzahlungsanforderungen, um sie auszuprobieren.

Lotterie Geschichte

Lotterie Geschichte

Die frühesten Aufzeichnungen der Lotterie, die gespielt wird, um Mittel für ein Projekt zu sammeln, finden sich in China. Die Han-Dynastie lief eine Form von Lotterie, um Geld zu sammeln, um eines der künstlichen Wunder der Welt „Die Chinesische Mauer“ zu bauen. In dem chinesischen „Buch der Lieder“ wurde ein Spiel namens „Zeichnung von Holz“ beschrieben, das im Kontext bedeutet, Lose auf der Grundlage von Zufall zu zeichnen. In Homer’s „Ilias“ gibt es eine Erwähnung von Lose, die in den Helm von Agamemnon gesetzt wird, um festzustellen, wer Hector, den gefeierten griechischen Krieger, kämpfen würde.

In Europa waren die Römer die ersten, die Lotterie als Spiel bei Dinnerpartys spielten. Das Spiel war eine Entschuldigung, die von wohlhabenden Adligen gespielt wurde, um Geschenke an ihre Gäste zu verteilen, da jeder Gast, der ein Ticket erhielt, einen Preis gewann. Es war der berühmte römische Kaiser Augustus Caesar, der Lotterielosen verkauft hatte, um Geld zu beschaffen, um Rom zu reparieren. Die Gewinner erhielten Preise, deren Werte unbekannt sind.

Wer ist hinter Betsson?

Wer ist hinter Betsson?

Ich wusste nicht, dass Betsson mein Adrenalin heben würde, bis ich auf ihrer Plattform gespielt habe. Aus meiner Erfahrung kann ich das alles in einem Glücksspielportal nennen. Betsson hat die beste Sammlung von Glücksspielen, die ich je gesehen habe. Im Gegensatz zu anderen Glücksspiel-Gruppen, müssen Sie nur einen Satz von Log-in Details verwenden, um in all ihren Portalen zu spielen. Sie können wählen, um auf ein Spiel in ihrem Sportsbook wetten, spielen Sie Ihre Lieblings-Spiele in ihrem Casino, oder wählen Sie in ihrem Live-Casino spielen, spielen Poker, Bingo und Kratzer. Dies ist eine Kombination, die Sie selten bekommen werden, ist keine einmalige Online-Glücksspiel wird für Sie monoton. Verwenden Sie ein Konto, um auf all diesen Plattformen zu spielen.

Mit solch einer großartigen Kombination von Glücksspiel-Portalen verdient nicht betsson die Gutschrift, die ihre Kunden sorgfältig bedient und die Aufrechterhaltung eines Weltklasse-Portfolios macht sie Gewinner. Wer besitzt Betsson? Betsson Group ist das Team hinter dem ein Jahrzehnt alten Betsson Malta Limited. Die Gruppe hat mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung in der Glücksspiel-Industrie bauen sie genug Reichtum, um mehrere Glücksspiel-Plattformen laufen und Handling Online-Spieler einwandfrei.

Unter der Jurisdiktion von Malta lizenziert, ist es klar, dass Sie unter einer Plattform sind, die die Online-Glücksspielregeln respektiert und dass alles, was Sie erleben, gut reguliert und behandelt wird, wie es sein sollte.

Spanien Invasion

Spanien Invasion

Die Mauren drangen im April 711 in Spanien ein und brachten das Schachspiel mit ihnen, was eine weitere Erklärung für seine Verbreitung in ganz Europa gab. Ein Hinweis auf Schach findet sich im katalanischen Testament von 1011CE, wo man von einem Schachspiel, der dem Karls des Großen gegeben wird, erwähnt wird. Von dort wurde das Schachspiel sowohl in Deutschland als auch in Russland eingeführt.

Die zweite Schule des Denkens spricht von Schach mit Ursprung in China. In dem Buch Youguai lu, dessen Name Buch von Marvels ist, geschrieben von Niu Sengru zwischen den Jahren 779CE und 847CE eine Geschichte erzählt von einem schlechten Traum und ein Grab, in dem ein Schachspiel begraben wurde. Es gibt noch andere Literaturstücke aus China, die sich auf das Schachspiel beziehen. Ein solches Stück Literatur ist ein Teil einer Reihe von Gedichten mit dem Titel „Gedichte über die Ruhe im Frühling“, von Bo Juyi zwischen den Jahren 772CE und 846CE.

Materialien, die verwendet wurden, um diese Spielstücke zu machen, waren Nashornhorn, Elfenbein und Holz. Evidenz wurde auch von Schach in Korea gefunden, wo es unter dem Namen Changgi bekannt ist, und in Japan, wo es als Shogi Sets von älteren Shogi-Stücken bekannt ist, kann sehr wertvoll sein.

Wir haben den gordischen Knoten nicht wirklich aufgehoben, aber vielleicht können wir ein wenig besser die beiden möglichen Anfänge des Schachs verstehen und wie sie beide ihre Verbreitung in der ganzen Welt erklären.