Erfahren Sie mit Hilfe von Händlern

Für den Anfänger ist Craps ein Spiel mit Würfeln gespielt. Das Spiel wird von drei Händlern geführt. Ein Händler rief den Stickman an, drückt den Würfel zum Shooter und läuft das Tempo des Craps-Spiels. Die beiden anderen Händler arbeiten, was heißt die Basen, erste und dritte Basis. Beim Lernen des Spiels sollte ein neuer Spieler immer neben einem der Händler stehen, damit sie das Spiel lernen können.

Würfel ist ein Spiel der Zahlen. Die Würfel haben sechs Zahlen auf jedem Würfel und die Kombination der Würfel bestimmt den Punkt. Das Spiel beginnt, wenn der Stickman die Würfel an den Shooter weitergibt. Der Schütze muss eine Nummer werfen, die zum Punkt wird. Wenn der Schütze sieben oder elf wirft, ist die Passlinie ein automatischer Sieger. Wenn der Schütze scheißt, was zwei, drei oder zwölf ist, verliert die Passlinie.

Der Punkt: Der Punkt ist die Nummer, die ein Spieler schießen muss, um die Pass Line & Odds zu gewinnen. Sobald der Punkt gemacht wird, fragen Sie den Händler, was die richtige Quotenwette ist, hinter die Passlinie Wette zu setzen. In späteren Unterrichtsstunden wird die Quotenwette ausführlich besprochen. Zum ersten Mal Spieler immer fragen Sie den Händler, was ist die richtige Odds Wette, es ist der beste Weg zu lernen.

Die grundlegenden Quotenregeln sind einfach. Für einen Punkt von sechs oder acht ist die Quotenwette durch fünf teilbar. Für einen Punkt von vier oder neun ist die Quotenwette durch zwei teilbar. Für einen Punkt von vier oder zehn, kann die Quotenwette gleich der Pass-Line-Wette sein oder auf einer doppelten Chance Craps-Tabelle kann es doppelte Pass-Line-Wette sein. Denken Sie daran, immer volle Chancen auf alle Pass Line Wetten setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.