Lernen Sie die Spielregeln für Online Baccarat

Baccarat Spielregeln

Die Spielregeln für Online Baccarat sind leicht zu erlernen und das Spiel bietet daher eine gute Unterhaltung für Spieler, die sich nicht erst mit komplizierten Regeln und Strategien auseinandersetzen wollen bevor sie mit dem Spiel beginnen können.

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Regeln zusammengestellt, die man während des Spiels im Kopf haben sollte:

  • Die Karten werden so gewertet, dass Asse als 1 zählen, 10 und die Bildkarten zählen als 0 und die Karten 2-9 zählen nach ihren Augen.

  • Hat Bankier oder Spieler bereits zu Beginn ein Blatt mit dem Wert 9 oder 8 („Natural“), so gewinnen die Wetten auf dieses Blatt.

  • Herrscht bereits zu Beginn des Spiels ein Gleichstand („Tie“) zwischen den Blättern, so endet das Spiel und derjenige der auf Gleichstand gewettet hat gewinnt.

  • Der Spieler bekommt seine weiteren Karten immer vor dem Bankier.

  • Hat der Spieler ein Blatt das 5 oder weniger zählt, so muss er eine weitere Karte aufnehmen. Zählt das Blatt 6 oder höher, so darf er keine Karte mehr aufnehmen.

  • Hat der Bankier ein Blatt das 7 oder mehr zählt, so darf er keine Karte mehr aufnehmen. Zählt sein Blatt 0, 1 oder 2, so muss er eine weitere Karte aufnehmen.

  • Wenn der Bankier ein Blatt hat das 3 zählt, so muss er eine weitere Karte aufnehmen, wenn die dritte Karte des Spielers alles außer 8 zählt.

  • Zählt das Blatt des Bankiers 4, so muss er eine weitere Karte aufnehmen, wenn die dritte Karte des Spielers zwischen 2 und 7 zählt.

  • Der Bankier muss ebenfalls eine weitere Karte aufnehmen, wenn sein Blatt 5 zählt und die dritte Karte des Spielers zwischen 4 und 7 zählt.

  • Zählt das Blatt des Bankiers 6, so muss er eine weitere Karte aufnehmen, wenn die dritte Karte des Spielers eine 6 oder 7 ist.