Die besten Black Jack Tipps und Strategien

Black Jack Strategien

Black Jack kann sehr viel Spaß machen und stellt eine gute Möglichkeit dar, die eigenen Denkfähigkeiten zu testen. Die wichtigste Fähigkeit die man dabei haben muss, ist zu wissen wie man addiert. Um ein Black Jack Spiel zu gewinnen, ist es sehr wichtig die Spielregeln zu kennen und mit einer Strategie zu spielen. Wenn man keine Strategie benutzt, kann man sein Geld ganz schnell verlieren.

Hier nun also die wichtigsten Tipps um am Black Jack Tisch zu gewinnen:

  • Wenn man seine Karten splitten möchte („Splitting“), so sollte man dies mit Paaren von 8 oder Assen tun. Paare von 10, 5 oder Bildkarten sollte man möglichst nicht splitten.

  • Wenn man verdoppeln möchte (“Doubling Down”), so sollte man dies mit einer Augenzahl von 9 tun, wenn die Augenzahl der aufgedeckten Karte des Croupiers 3-6 ist. Oder man verdoppelt mit einer Augenzahl von 10, wenn die aufgedeckte Karte des Croupiers alles außer Ass oder 10 anzeigt. Eine weitere gute Möglichkeit des Verdoppelns bietet sich, wenn man eine Augenzahl von 11 erreicht und die aufgedeckte Karte des Croupiers alles außer einem Ass anzeigt.

  • Man sollte immer im Kopf behalten, dass man gegen den Croupier spielt und nicht gegen die anderen Spieler am Tisch. Also sollte man sich nicht von ihren Spielzügen irritieren lassen, sondern die Karten des Croupiers im Auge behalten.

  • Die Höhe des Spieleinsatzes sollte man mit Bedacht wählen und nicht mehr Geld verspielen als man sich tatsächlich leisten kann. Es ist wichtig den Tisch zur richtigen Zeit zu verlassen.

  • Wenn man seine Karten splittet und mit mehreren Händen spielt, vergrößern sich die Gewinnchancen.