Die besten Tipps für Roulette in Online Casinos

Roulette Strategien

Das Gewinnen beim Online Roulette hängt einzig und allein vom Glück des Spielers ab. Deshalb erhöhen sich auch nicht die Gewinnchancen wenn man eine bestimmte Strategie anwendet. Trotzdem gibt es ein paar Tipps und Tricks die man beachten sollte, um dem Casino den kleinstmöglichen Vorteil beim Spiel einzuräumen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten zusammengestellt:

  • Wenn man die Auswahl zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Roulette hat, sollte man sich immer für das europäische entscheiden. Das amerikanische Roulette hat nämlich die zusätzliche Doppelnull auf dem Rouletterad und diese Tatsache verschlechtert die Gewinnchancen des Spielers erheblich und vergrößert den Vorteil des Casinos.

  • Legen Sie sich ein Limit an Geld fest das sie verspielen wollen und hören Sie auf zu spielen, wenn dieses Limit aufgebraucht ist. Denken Sie immer daran, dass der Vorteil beim Roulette bei der Bank liegt und man nicht immer gewinnen kann.

  • Versuchen Sie bei Verlusten nicht noch höhere Summen zu wetten. Das wird nur dazu führen, dass Sie noch mehr Geld verlieren. Wetten Sie lieber kleinere Summen und steigen Sie zur richtigen Zeit aus dem Spiel aus.

  • Versuchen Sie die „Surrender“-Option zu nutzen. Sie gestattet dem Spieler, nur die Hälfte seines Einsatzes zu verlieren, sollte die Kugel auf der 0 oder 00 landen. Allerdings kann man diese Option nur bei „Outside“-Wetten nutzen, d.h. bei Wetten auf gerade/ungerade Zahlen, Schwarz oder Rot und den „1-18“ und „19-36“ Feldern.

  • Eine weitere nützliche Option ist „En prison“. Diese Möglichkeit kommt wiederum nur in Frage, wenn die Kugel auf der 0 landet und sie ist ebenfalls nur für „Outside“-Wetten anwendbar. Wendet man sie an, so verliert man seinen Einsatz nicht sofort, wenn die Kugel auf der 0 landet. Der Einsatz bleibt liegen bis sich das Rad zum nächsten Mal dreht. Gewinnt der Spieler diese Runde, so erhält er seinen Einsatz zurück. Verliert er, so geht das Geld an die Bank.